sarah 01Rheinbacher Kickboxer erfolgreich auf der Deutschen Meisterschaft!

Erfolgreich kehrte der Wettkampfkader unter Trainer Willi Zinken und den Betreuern am Wochenende vom 11./12. November 2017 von der Deutschen Meisterschaft der WKU in Neuwied zurück.

 Es war für dieses Jahr das letzte Qualifikationsturnier der WKU zur Weltmeisterschaft in 2018, die dann in Athen ausgetragen wird. Wie bereits im Vorjahr konnte die Deutsche Meisterschaft in Neuwied einen Zuwachs verzeichnen und kam somit auf weit über 800 Starts.

Hier erkämpfte sich Sarah Liegmann souverän und sicher den jeweils ersten Platz und somit die Titel als - Deutsche Meisterin - in ihren Kategorien (Juniors, Leichtkontakt + Kick-Light, bis 55kg).

Auch Jasmin Augsten trat an und konnte sich mit Platz zwei in ihrer Kategorie (Kids, Leichtkontakt, bis 45kg) den Titel als - Deutsche Vizemeisterin - auf dem Podest sichern.

Till Wagner (Kids, Leichtkontakt, bis 45kg) und Lars Leber (Juniors, Leichtkontakt, bis 45kg) trafen ebenso auf hochwertige Gegner und konnten sich nach jeweils harten aber fairen Kämpfen auch ihren Platz auf dem Siegerpodest sichern: Platz drei für Till und Lars.

Finn Bauch (Kids, Leichtkontakt, bis 35kg) und Kilian Schnack (Adults, Leichtkontakt, bis 75kg) zeigten ebenso ihren unbeugsamen Willen. Am Ende schieden sie jedoch zum Abschluss der Vorrunde aus und erreichten somit jeweils Platz fünf.

Bereits am kommenden Wochenende (17.-18.11.17) wird Kämpferin - Sarah Liegmann - zum World Cup der Bregenz Open in Österreich erneut die Kampfflächen betreten um dort um Titel zu kämpfen. Vor der wohlverdienten Turnier-Winterpause wird der Wettkampfkader am 25.11.2017 dann noch ein letztes WM Qualifikationsturnier (WKC) für 2018 bestreiten.

DM Neuwied 2017

Bild privat: (vlnr) Jasmin Augsten, Kilian Schnack, Sarah Liegmann, Willi Zinken, Till Wagner, Lars Leber

 

anzeige rheinbacher

monte mare Banner