Campus to World feiert Auftakt und Aktionswoche

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) ist zu Jahresbeginn mit ihren Aktivitäten als "Innovative Hochschule" gestartet. Mit einer Aktionswoche vom 24. bis 29. September 2018 stellt sie nun die vielfältigen Aktionen rund um das Gewinnerprojekt "Campus to World" (CtW) vor. Auftakt bildet die hochkarätig besetzte Diskussionsrunde "Mit Algorithmus in den Abgrund?" am Montag, 24. September 2018, am Campus Sankt Augustin.

Welche Chancen bietet die Digitalisierung, welche Risiken produziert sie und sind wir uns als Gesellschaft dieser ausreichend bewusst? Der Untertitel der Auftaktveranstaltung der CtW-Aktionswoche "Warum wir über eine Ethik der künstlichen Intelligenz reden müssen" weist dabei die Richtung: Angesichts der fundamentalen Veränderungen im Verhältnis zwischen Mensch und Technik ist eine breite gesellschaftliche Diskussion zu ethischen Fragen dringend notwendig. Gert Scobel, Wissenschaftsjournalist und Professor an der H-BRS, moderiert die Diskussionsrunde des Forum Verantwortung innerhalb des CtW. Veranstalter ist das Zentrum für Ethik und Verantwortung der H-BRS.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen zur Podiumsdiskussion "Mit Algorithmus in den Abgrund?"
Montag, 24. September 2018 ab 16.30 - 19.30 Uhr Audimax der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 20 in 53757 Sankt Augustin

Hinweis für die Medien zum Ablauf: 17 Uhr Grußwort Hochschulpräsident Hartmut Ihne, 17.15 Uhr Grußwort Staatssekretär Nathanael Liminski (Chef der NRW-Staatskanzlei), 17.45 Uhr Impulsvortrag von Dr. Carsten Orwat (Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse, ITAS), 18 Uhr Podiumsdiskussion.

Auf dem Podium nehmen ab 18 Uhr neben Gerd Scobel Platz: Dr. Sarah Fischer (Bertelsmann Stiftung), Goodarz Mahbobi (axxessio GmbH), Dr. Carsten Orwat (ITAS) und Dr. Gerhard Schabhüser (Vizepräsident des Bundesamtes für die Sicherheit in der Informationstechnik).

Die Aktionswoche

Die Veranstaltung bildet den Auftakt zur Aktionswoche Campus to World. Vom 24. bis 29. September 2018 zeigt die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg das breite Themenspektrum des Projekts auf mehreren Veranstaltungen. Von einem Innovationsfrühstück zum Thema Mobilität (Donnerstag, 27. September 2018) bis zum "Makeathon" Nachhaltigkeit mit Umweltinitiativen und Bürgern (Samstag, 29. September 2018) präsentieren die Teilvorhaben von Campus to World ihre Inhalte und Pläne und kommen mit Teilnehmern, Unternehmensvertretern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch.

Zum Programm: www.h-brs.de/aktionswoche-campus-world

anzeige rheinbacher