Lärmschutzwand an der A 61 in Wormersdorf

Die CDU-Ratsfraktion hat erneut einen schnellstmöglichen Bau der Lärmschutzwand an der A 61 in der Ortslage Wormersdorf gefordert.

Weiterlesen: Lärmschutzwand an der A 61 in Wormersdorf

Viele Breitbandlücken in den Höhenorten Rheinbachs werden bald geschlossen
UWG begrüßt Baubeginn zur Herstellung besserer Internetversorgung in 2018

Rheinbach. Die UWG Ratsherren Reinhard Ganten und Jörg Meyer sind sehr erfreut. Fast alle noch unterversorgten Ortsteile Rheinbachs werden im kommenden Jahr ebenfalls mit VDSL ausgestattet sein.

Weiterlesen: Viele Breitbandlücken in den Höhenorten Rheinbachs werden bald geschlossen

1 20170927 2kleinDringende Instandsetzung der Friedhofsmauer in Flerzheim

Schon seit längerem befindet sich die Mauer des Friedhofs in Flerzheim in einem schlechten und mittlerweile auch unfallgefährlichen Zustand.

Weiterlesen: Dringende Instandsetzung der Friedhofsmauer in Flerzheim

SPD: Radfahrerinnen und Radfahrer in der Turmstraße nicht schutzlos dem Mischverkehr mit dem Autoverkehr aussetzen

Nach der Bürgerversammlung zum geplanten Ausbau der Turmstraße hat die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Rheinbach über den Ausbauvorschlag beraten und lehnt den vorgesehenen, ersatzlosen Wegfall der jetzt auf beiden Straßenseiten bestehenden Radwege ab. Sie hat beantragt, die Turmstraße auf der gesamten Länge um beidseitige Schutzstreifen für den Radverkehr zu ergänzen.

Weiterlesen: SPD: Radfahrer der Turmstraße nicht dem Mischverkehr aussetzen

FDP-Antrag zur Arrondierung der städtischen Waldflächen wird weiter umgesetzt
Aufforstung als wirtschaftliche und ökologische Vorsorge

Der im Jahre 2010 von der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Rheinbach gestellte und im Jahre 2012 vom Rat beschlossene Antrag, die forstwirtschaftlichen Flächen zu ergänzen und sinnvoll zu vergrößern, wird jetzt weiter umgesetzt.

Weiterlesen: FDP-Antrag zur Arrondierung der städtischen Waldflächen wird weiter umgesetzt

CDU Rheinbach bilanziert zufriedenstellende, aber durchaus auch eingetrübte Wahlbilanz

In einer ersten Kurzanalyse der Wahlergebnisse in Rheinbach bilanziert die CDU, dass sich der intensive Einsatz der Rheinbacher Partei für ihren Kandidaten offenkundig ausgezahlt hat: „Wir haben gestern in Rheinbach bei den Erststimmen mit 48,9% das zweitbeste Ergebnis für Norbert Röttgen im gesamten Rhein-Sieg-Kreis erzielen können. Das ist ein schönes Ergebnis auf das wir stolz sein können!“

Weiterlesen: CDU Rheinbach bilanziert zufriedenstellende, aber durchaus auch eingetrübte Wahlbilanz

Seite 7 von 72

anzeige rheinbacher

monte mare Bannerbanner kanzlei schleimer 160x250