gesamtschuleUWG Antrag zur Raumplanung der Gesamtschule einstimmig befürwortet
Verwaltung entwickelt mögliche Konzepte und sucht interkommunale Abstimmung

Rheinbach. Sehr zufrieden zeigte sich Ratsherr Jörg Meyer in der letzten Sitzung des Schulausschusses mit den von der Verwaltung nun zugesagten Plänen zur Klärung der Raumsituation der Gesamtschule Rheinbach.

Weiterlesen: UWG Antrag zur Raumplanung der Gesamtschule einstimmig befürwortet

1 Nikolaus und Knecht Ruprecht als JPGIn Rheinbach kommt der Nikolaus
Sa. 9.12. – 10:00 bis 13:00 Uhr Weiherstrasse

Am Samstag, den 09. Dezember lädt die CDU Rheinbach alle Rheinbacher Erwachsene und Kinder herzlich ein zum Nikolausempfang am Eingang der Weiherstrasse neben Herrenmode Zavelberg.

Weiterlesen: In Rheinbach kommt der Nikolaus

„Das Sozialticket in Nordrhein-Westfalen muss erhalten bleiben!“

Rund 51.000 Berechtigte im Rhein-Sieg-Kreis, Menschen, die SGB II oder Leistungen aufgrund von Erwerbsminderung oder Grundsicherung im Alter beziehen, nutzen das Sozialticketangebot des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg, den VRS-MobilPass, der auch aus Landesanteilen mitfinanziert wird.

Weiterlesen: „Das Sozialticket in Nordrhein-Westfalen muss erhalten bleiben!“

„Der Landrat macht Personalpolitik nach Gutsherrenart“
SPD kritisiert Auswahlverfahren des Landrats bei der Besetzung der Sozialdezernentenstelle

Deutliche Kritik übt die SPD-Kreistagsfraktion am Personalauswahlverfahren bei der Besetzung der vakanten Sozialdezernentenstelle in der Kreisverwaltung.

Weiterlesen: „Der Landrat macht Personalpolitik nach Gutsherrenart“

Sebastian Hartmann im Gespräch an den Haustüren

Die Aktionswoche „SPD-Bundestagsfraktion im Dialog“ nutzte der Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann, um mit den Mitbürgerinnen und Mitbürgern im Rhein-Sieg-Kreis ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen: Sebastian Hartmann im Gespräch an den Haustüren

„Der Rhein-Sieg-Kreis von Morgen“
Einsatz für bezahlbaren Wohnraum, zukunftsfähige Mobilität und solide Finanzen

Zahlreiche Themen bearbeitete die SPD-Kreistagsfraktion auf ihrer Klausurtagung in Bad Neuenahr. In erster Linie ging es um den Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt, die die Kreisverwaltung in einigen Kernfeldern kritisiert. So stellt die Gemeindeprüfungsanstalt fest, dass der Eigenkapitalverzehr im Rhein-Sieg-Kreis erheblich ist.

Weiterlesen: „Der Rhein-Sieg-Kreis von Morgen“

Seite 3 von 72

anzeige rheinbacher

monte mare Bannerbanner kanzlei schleimer 160x250