Bild PM Sanierung L 210 2Sanierung der L 210 zwischen Kurtenberg und Loch nunmehr in trockenen Tüchern!
FDP Rheinbach freut sich über den Erfolg

Mit großer Freude hat Ratsherr Lorenz Euskirchen (FDP) die Mitteilung von Straßen NRW zur Kenntnis genommen, dass die L 210 zwischen Kurtenberg und Loch endlich saniert wird.


Ab Februar/März wird der marode Straßenabschnitt zwischen Kurtenberg und Loch in einen ordnungsgemäßen Zustand gebracht. Für die Realisierung sind von Straßen NRW rund 390.000€ angesetzt.

Schon seit 2011 hatte die FDP- Fraktion im Rat der Stadt Rheinbach beantragt, dass die Verwaltung der Stadt Rheinbach sich für die Instandsetzung der noch nicht sanierten Teilbereiche der L 210 zwischen Loch und Kurtenberg bei „Straßen NRW“ einsetzten soll.

Der Zustand der L210 in dem betroffenen Bereich hatte sich in der Zwischenzeit so verschlechtert , dass auch mit den aufgestellten Verkehrszeichen zur Geschwindigkeitsreduzierung, das Befahren der Straße, insbesondere in den Seitenbereichen, als sehr gefährlich angesehen werden musste.

Dass die Maßnahme nunmehr realisiert werden kann, zeigt, dass es bei Infrastrukturmaßnahmen eines langen Atems bedarf, bis derartige Projekte endlich umgesetzt werden.

„In diesem Zusammenhang war es besonders wichtig, dass die Verwaltung der Stadt Rheinbach uns in dieser Angelegenheit voll unterstützt und unsere Anträge gegenüber „Straßen NRW“ mit Nachdruck vertreten hat!“, so Ratsherr Euskirchen.

 

anzeige rheinbacher

monte mare Banner