1 IMG 2188AWO-Seniorentreff Niedrdrees schließt seine Pforten nach 35 Jahren

Am Montag dem 11.6.2018 hat der AWO-Seniorentreff in Niederdrees das letzte Mal seine Pforten geöffnet. Gegründet von den Niederdreeser Ehepaaren Schweinheim und Wolf war der Treff über lange Jaahre eine Institution im Ort für viele Niederdreeser Seniorinnen und Senioren. Leiterin Renate Krämer, ebenfalls fast 35 Jahre dabei, resümiert ,es i

st genug, alles hat seine Zeit‘. Sie und ihre Helferinnen Dina von Dewitz, Eva Odenthal, Hedi Zensen und Christiane Escher haben sich gerne engagiert. Die Rheinbacher AWO-Vorsitzende Ute Krupp und Stellvertreter Wolfgang Kanzler dankten den fünf Damen für lange Jahre ehrenamtlichen Engagements.

Ortsvorsteher Holger Klöss fand Dankesworte der Dorfgemeinschaft für den Treff un die Gruppe um Renate Krämer. Klöss stellte einen Nachfolgetreff in Aussicht: "Der Niederdreeser Ortsausschuss wird sich bemühen, ab dem Herbst den Treff unter neuer Verantwortung wieder ins Leben zu rufen".

 

"Und dafür drücken wir alle die Daumen", so AWO-Vorsitzende Ute Krupp und ihr Stellvertreter Wolfgang Kanzler.

Kafferunde mit Renate Krämer, Ute Krupp, Ortsvorsteher Holger Klöss und der Kaffeerunde

 

anzeige rheinbacher

3 openairkino