wappen rhbVorsicht Trickbetrüger! Das Wasserwerk gibt Hinweise

Vergangene Woche ist im Rheinbacher Ortsteil Merzbach eine Person bei einer allein lebenden Seniorin aufgetreten und gab vor, den Wasserzähler ablesen zu wollen.

Am Ende sollte die Dame einen Betrag von 150 € zahlen.

Das Wasserwerk der Stadt Rheinbach nimmt den Vorgang zum Anlass, vor Trickbetrügern zu warnen, und möchte auf folgendes ausdrücklich hinweisen:

• Vom Wasserwerk werden keine Wasseruhrenableser eingesetzt.
• Die Hauseigentümer werden durch schriftliche Nachricht jährlich gebeten, die Stände der Wasseruhren dem Wasserwerk mitzuteilen.
• Mitarbeiter des Wasserwerkes verfügen über einen Dienstausweis, den Sie sich jederzeit zeigen lassen können.
• Die Mitarbeiter des Außendienstes und des Bereitschaftsdienstes nehmen in keinem Fall Bargeld oder sonstige Zahlungsmittel entgegen.

Sollten sich weitere Fälle ergeben, wird die Bevölkerung gebeten, den Vorgang der Polizeiwache in Rheinbach unter der Telefon-Nr. 0228-15-5711 zu melden.

anzeige rheinbacher