KleiderstubeRheinbacher Kickboxer zur WM nach Hagen

Eine lange Verschnaufpause kennen die Kämpfer/-innen des Kickbox Verein Tomburg Boxing Rheinbach e.V. nicht. Erfolgreich von der Kickbox-Weltmeisterschaft der WKU in Irland zurück (Blick aktuell berichtete) ging es fast nahtlos mit den Vorbereitungen und dem letztem Qualifikationsturnier zur bevorstehenden Weltmeisterschaft der WFMC vom 20.10.-22.10.2017 in Hagen weiter.

 

Im letzten Qualifikationsturnier des Jahres stellten die Newcomer Finn Bauch (Kids, Leichtkontakt, bis 35 kg), Till Wagner (Kids, Leichtkontakt, bis 45 kg) und Lars Leber (Cadets, Leichtkontakt, bis 45 kg) um Erfolgstrainer Willi Zinken durch ihre Siege und Platzierungen deutlich klar, dass sie Ihre WM-Tickets verdient erkämpften. Auch lässt dies den deutlichen Rückschluss auf das gesamte Leistungsbild des Jahres und die Qualität zu.

Jasmin Augsten war bereits zur WM in Irland qualifiziert, konnte jedoch nicht teilnehmen. Umso schöner, dass sie als amtierende - Internationale Deutsche Meisterin (WFMC) - das Ticket zur WM in Hagen bereits in der Tasche hatte und nun auch dort in ihrer Kategorie antritt (Kids, Leichtkontakt, bis 45 kg).

Marco Mosdzien trat bereits zur WM in Irland an und konnte sich im Vollkontakt die Bronzemedaille sichern. Bei letzter Meisterschaft der WFMC im Mai sicherte auch er sich den Titel - Internationaler Deutscher Meister - und somit gleichzeitig auch sein Ticket zur WM in Hagen. Er wird gleich in zwei Kategorien antreten (Adults, Vollkontakt + Leichtkontakt, bis 75 kg).

Der Kickbox Verein Tomburg Boxing Rheinbach e.V. bedankt sich bei allen Unterstützern, insbesondere bei der - Kleiderkammer Rheinbach - für die großzügige Spende zu Gunsten der WM Teilnahme.

Wir wünschen dem gesamten WM-Kader um Trainer Willi Zinken viel Erfolg!

WM Preview

anzeige rheinbacher

monte mare Banner